Jugendtreff Titisee-Neustadt

Der Jugendtreff ist ein offenes Angebot und bietet allen Kindern und Jugendlichen im Alter von 8-20 Jahren einen Raum für gemeinsame Freizeitgestaltung an.

Begegnungen, Gemeinschaft, Sport, Spiel und Geselligkeit sind uns sehr wichtig. Hier bringen wir unsere Ideen ein, setzen diese als Gemeinschaft um und freuen uns immer wieder über Neuzuwachs!

Die Mitbestimmung und Mitgestaltung von Aktivitäten im Jugendtreff bedeuten für uns:

  • Selbsterfahrung durch Reaktionen von anderen Besuchern, Austausch mit Gleichaltrigen sowie Gruppenerfahrung und gegenseitige Hilfe und Unterstützung.
  • Aufbau eines eigenen sozialen Netzes außerhalb der Familie und Schule.
  • Möglichkeiten, vieles selbst auszuprobieren, ohne Angst vor „ Scheitern“.
  • Spaß beim Improvisieren, Arrangieren, Organisieren.

Wo findest du uns?

In der Hansjakob-Turnhalle (Hansjakobgrundschule),  Leopoldstr. 4 in Titisee-Neustadt

Von Mai bis August im Jugendsportpark (Fun-Park) am Bahnhof

Wann?

Mo.        15.30-20.00 Uhr

Di.         15.30-20.00 Uhr

Fr.         15.30-20.00 Uhr

Was wird angeboten? (Zurzeit sind leider nicht alle Angebote möglich)  

  • Treffpunkt für verschiedene Altersgruppen mit wechselnden gemeinsamen Aktivitäten (z. B. Backen, Kochen, Brettspiele)
  • Chillen und Freunde treffen
  • Musik hören
  • Projekte, Veranstaltungen planen
  • Sportangebote (Boxen, Trampolin, Basketball, Volleyball, Fußball)
  • Kreativangebote (Basteln, Malen, Gestalten)
  • Turniere (Tischkicker, Billard, Tischtennis)
  • PlayStation spielen
  • Beteiligung im Jugendbeirat des Jugendtreffs
  • Jugendtreffpartys und Ausflüge
  • Selbstorganisierte Mädchentanzgruppe (Alter: ab 18. Jahre)
  • Gruppenangebote
  • Aktivitäten im Jugendsportpark (Fußballkäfig, Basketballspielfeld, BMX- und Skatepark)
  • Ansprechpartner bei Problemen in allen Lebenslagen                                                            

          Während der Öffnungszeiten stehen Jugendarbeiter den Besuchern als zuverlässige Ansprechpartner zur Verfügung.

  • Sie achten zusammen mit dem Jugendbeirat auf Spielregeln, hören zu, wenn etwas auf den Nägeln brennt.

    Damit Feste, Veranstaltungen und Aktivitäten überhaupt geplant werden können, braucht es Ideen.

    Wenn Du auf uns neugierig geworden bist und einen Sack voller Ideen hast, bist Du bei uns richtig.

    Also schau einfach vorbei!!

 

Aufgrund der Corona-Auflagen darf aktuell nur kommen, wer keine Symptome wie Fieber oder Atemwegserkrankungen hat.

Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen beschränkt. Eine vorherige Anmeldung wird daher empfohlen.

Ebenso gilt im Eingangsbereich, auf der Treppe zur Empore und dort wo der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann eine Maskenpflicht.

Außerdem müssen wir dokumentieren, wer da war (Name und Adresse), damit eventuelle Infektionsketten für das Gesundheitsamt besser nachzuvollziehen sind.

Vielen Dank für Euer Verständnis!