Zum Jugendbeteiligungsprojekt "Jugendsportpark" gehören drei Initiativgruppen von Kinder und Jugendliche (Basketball, Fußball, BMX- u. Skateanlage) die 2015 einen Entwurf für die Neugestaltung des heruntergekommenen Sportgeländes am Neustädter Bahnhof entwickelt und der Stadt vorgestellt haben. Der Jugendsportpark soll mit seinen Angebote allen Kindern und Jugendlichen aus Neustadt und Umgebung ohne Vereinszugehörigkeit und kostenfrei zur Verfügung stehen.
Momentan sind im Jugendsportpark ein Baskettballfeld, Fußballkäfig und ein BMX- und Skateanlage, die kurz vor der Vollendung steht, vorhanden.

In der warmen Jahreszeit wird außerdem der Jugendtreff zu seinen gewohnten Zeiten in der Hütte des Jugendsportparks stattfinden.

Hier findest du einige Eindrücke, was im Funpark passiert.